Winter 2022/23 pdf-Katalog  

Unserer Tradition entsprechend findet auch das Jahr 2022 seinen krönenden Abschluss mit unserer Weihnachtsausstellung und dem vorliegenden Katalog „Zauberhafte Bilder zu unwiderstehlichen Preisen“.

Unsere vielfältige Auswahl beginnt mit Malern des Biedermeier wie Friedrich Gauermann oder Carl Rei...

Unserer Tradition entsprechend findet auch das Jahr 2022 seinen krönenden Abschluss mit unserer Weihnachtsausstellung und dem vorliegenden Katalog „Zauberhafte Bilder zu unwiderstehlichen Preisen“.

Unsere vielfältige Auswahl beginnt mit Malern des Biedermeier wie Friedrich Gauermann oder Carl Reichert und reicht über die stimmungsvollen Landschaften von KünstlerInnen wie Emilie Mediz-Pelikan und Adolf Kaufmann bis hin zu den unvergleichlichen Tierdarstellungen von Norbertine Bresslern-Roth, Ludwig Heinrich Jungnickel oder Carl Fahringer. Natürlich dürfen die phantastisch-realistischen Werke von Arik Brauer ebenso wenig fehlen wie die farbenfrohen Bilder von Friedensreich Hundertwasser, die beide in unserem diesjährigen Katalog mit Farbradierungen und Siebdrucken vertreten sind.

Von der zeitgenössischen Kunst Österreichs präsentieren wir Ihnen außerdem Werke von Josef Mikl und Arnulf Rainer. Während der US-amerikanische Künstler Doug Argue uns mit seinen dynamischen Bildern, in denen er den Lauf der Zeit, Licht und Bewegung suggeriert, in seinen Bann zieht, gelingt es der Österreicherin Sabine Wiedenhofer mit ihren farbprächtigen Glasskulpturen „Give Peace a Hand“, die je nach Perspektive Hände oder Friedenstauben darstellen, das innere Bedürfnis des Menschen nach Frieden und einem harmonischen Zusammenleben zu visualisieren und in die Welt zu tragen. Ganz in diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihren Lieben ein schönes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr 2023!

Viel Vergnügen bei der Lektüre unseres Kataloges! Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Galerie. Sylvia Kovacek und ihr Team

Wir wünschen viel Freude bei der Lektüre unseres Katalogs und freuen uns auf Ihren Besuch in der Spiegelgasse!